By Rolf Bergmann

ISBN-10: 3110245493

ISBN-13: 9783110245493

Der Band enthält in alphabetischer Anordnung die neubearbeiteten Artikel zur althochdeutschen und altsächsischen Literatur aus der zweiten Auflage des Verfasser-Lexikons (Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Zweite Auflage 1978 bis 2008). Die ca. a hundred and fifty Artikel behandeln die großen Dichtungen und Prosatexte wie Tatian, Otfrid, Heliand, die kleineren poetischen und Prosadenkmäler, die Glossare und erstmals systematisch auch die glossierende Rezeption wichtiger antiker, patristischer und frühmittelalterlicher Autoren. Die Angaben zur Überlieferung der Werke wurden aktualisiert, die neueste Literatur ausgewertet und bibliographisch nachgewiesen.

Als Bearbeiter wurden zahlreiche an der neueren Forschung beteiligte Wissenschaftler gewonnen. Das Werk präsentiert somit den aktuellen Forschungsstand zur althochdeutschen Überlieferung in zusammenhängender shape.

Show description

Read or Download Althochdeutsche und altsächsische Literatur PDF

Similar linguistics books

The Global Translator's Handbook - download pdf or read online

A realistic advisor to translation as a career, this publication offers every little thing translators want to know, from electronic apparatus to translation concepts, dictionaries in over seventy languages, and resources of translation paintings. it's the greatest sourcebook for all linguists, utilized by either newbies and veterans, and its predecessor, The Translator’s guide, has been praised by means of many of the world’s best translators, corresponding to Gregory Rabassa and Marina Orellana.

Inside Old English: Essays in Honour of Bruce Mitchell by John Walmsley PDF

Inside of outdated English: Essays in Honour of Bruce Mitchell offers readers a accomplished perception into the realm of previous English.
Consists of a sequence of unique essays written through favourite experts within the box in honour of the eminent Oxford student, Bruce Mitchell (co-author of the best-selling textbook, A advisor to previous English, sixth version, Blackwell, 2001).
Encourages readers to have interaction with the literary, cultural, highbrow, spiritual and historic contexts of previous English texts.
Explores the issues students face in analyzing and enhancing previous English texts.
Highlights the basic secondary literature for every topic.
Each of the participants writes in a simple and authoritative kind, drawing out connections among various contexts and pointing readers in the direction of the fundamental secondary literature for every subject.

Additional resources for Althochdeutsche und altsächsische Literatur

Sample text

Zu Exzerpt aus De temporum ratione. Insgesamt 75 Gll. in 7 Hss. – Chronicon: St. Gallen 299: 2 Gll. in Textglossar. – Schlettstadt, Ms. 7 (früher 100) (BStK-Nr. 849): 2 Gll. in Textglossar. Insgesamt 4 Gll. in 2 Hss. 4. Umfang und Bedeutung: Die volkssprachige Beda-Glossierung nimmt mit 323 Gll. zu 16 verschiedenen Werken in 25 Hss. gemessen am Umfang der BedaÜberlieferung und an der Bedeutung des Autors für das Mittelalter einen bescheidenen Rang ein (0,5% der Glossierung nichtbiblischer Texte).

4. München, BSB Clm 4535 (BStK-Nr. 475): 1 Interlineargl. in Textglossierung zum Kommentar zur Bibel, Psalmen; Sprache unbestimmt (Hs. ev. aus Benediktbeuern), frühes 11. Jh. – Ed. H. Mayer, Ahd. , S. 49. – 5. München, BSB Clm 4557 (BStK-Nr. 480): 1 Interlineargl. in Textglossierung zum Kommentar zur Bibel, Lukas-Evangelium; Sprache unbestimmt (Hs. Benediktbeuern), 12. Jh. – Ed. H. Mayer, Ahd. , S. 68. – 6. München, BSB Clm 13079 (BStK-Nr. 560): 11 Interlinear- und 3 Marginalgll. , undatiert (Hs.

Eine nähere Untersuchung, etwa im Hinblick auf die Auswahl der glossierten Lemmata, fehlt bislang. 6. Literatur: BStK-Nr. 100, 201, 202, 448 I, 490, 583 II, 666, 687, 702 I, 702 II, 902; StSG II, S. 1-4, 770; IV, S. 311; R. Bergmann, in: BStH I, S. 88, 90, 119. STEFANIE STRICKER ‘Basler Rezepte’ 1. Werkbeschreibung: Bezeichnung für drei noch vor 800 in Fulda von verschiedenen ags. /9. Jh. stammende Fuldaer Hs. Basel, UB F. III. 15a (f. , die beiden folgenden ahd. sind. Da die Hs. unmittelbar von einer fuldischen Hs.

Download PDF sample

Althochdeutsche und altsächsische Literatur by Rolf Bergmann


by Thomas
4.4

Rated 4.93 of 5 – based on 41 votes