By Alexander Wohlwender

ISBN-10: 3658075171

ISBN-13: 9783658075170

ISBN-10: 365807518X

ISBN-13: 9783658075187

Alexander Wohlwender analysiert wesentliche Bedingungsfaktoren der Wissenskommunikation in ihrem Zusammenhang mit verschiedenen Formen der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation. Wissen und dessen Kommunikation sind in den komplexen Problemstellungen der heutigen Arbeitswelt essentielle Erfolgsfaktoren für die Wissensnutzung und damit für den kompletten Produktentstehungsprozess. Die detaillierten Zusammenhänge zwischen den Bedingungsfaktoren der Wissenskommunikation und deren Beziehung zur Wissensnutzung fanden in komplexen Organisationsstrukturen bisher aber wenig Beachtung. Untersuchungsgegenstand ist eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung einer organization in der Luftfahrtindustrie.

Show description

Read or Download Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation PDF

Best german_15 books

Download PDF by Marcus Hellwig, Volker Sypli: Leit- und Sicherungstechnik mit drahtloser Datenübertragung:

Fernsteuerungssysteme, wie beispielsweise Kabelnetze der Leit- und Sicherungstechnik der Eisenbahnen, sind in der Vergangenheit entlang der Bahntrassen verlegt worden. Begleitend zu den Entwicklungen der kabelgeführten Elektrotechnik wurden die Systeme entwickelt und optimiert. Diese Systeme erlauben es nur schwer den Anforderungen sehr weit voneinander liegender Betriebsstellen gerecht zu werden.

Get Menschen zeichnen und malen PDF

German publication with directions on how-to draw humans.

New PDF release: Kosten- und Leistungsrechnung: Internes Rechnungswesen für

Dieses Lehr- und Arbeitsbuch bietet eine umfassende Darstellung der Kostenrechnung von Industrie- und Handelsunternehmen. In systematischer Reihenfolge wird der Leser durch die Bereiche des internen Rechnungswesens geführt: Kostenrechnung auf Vollkostenbasis, gegliedert in die Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung, Kostenrechnung auf Teilkostenbasis und Plankostenrechnung.

Additional resources for Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation

Sample text

Zudem ist der individuelle Interpretationsspielraum einer “objektiven” Situation groß, da Informationen vom Empfänger der Information konstruiert werden (Bromme, Hesse & Spada, 2005, vgl. 2 zum Konstruktivismus). Die Einschätzung in spezifischen Situationen erfolgt durch die Mitarbeiter “automatisch”, je nach Situation gleichen sie die Erwartungen an den Kommunikationsprozess mit den tatsächlich eintretenden Ereignissen ab und bilden sich ein Urteil darüber. Sie schätzen folglich die Qualität der Kommunikation ein.

Zudem existieren eine Vielzahl von englisch- wie deutschsprachigen Sammelbänden (bspw. Dierkes, Antal & Nonaka, 2001; Frey, Mandl & von Rosenstiel, 2004; Harvard Business Review, 1998; Mertins, Heisig & Vorbeck, 2003; Mertins & Seidel, 2009; Reinhardt & Eppler, 2004; Reinmann & Mandl, 2004; Schnauffer, Stieler-Lorenz & Peters, 2004) und Journals (bspw. “International Journal of Knowledge Management”, “Journal of Knowledge Management”, “Knowledge Management”, “Knowledge and Process Management”), die sich speziell dem Wissensmanagement widmen und die auf eine lebendige wissenschaftliche Diskussion dieses Begriffs schließen lassen.

Es kann im folgenden Arbeitsprozess zu einer Wissensgenerierung und dem letztendlichen Ziel der Organisation, der Wissensanwendung bzw. Wissensnutzung, kommen. Kritische Würdigung Im Blickwinkel der Fragestellung dieser Arbeit sind folgende Punkte des Münchener Modells zu würdigen: Das Münchener Modell in- 46 2 Wissenskommunikation in Organisationen tegriert die psychologischen Phänomene des Wissensverarbeitungsprozesses, und stellt es in Zusammenhang mit Theoriegebilden aus Personallehre (Kompetenzmanagement), Organisationstheorie (Organisationales Lernen) und Informationstechnik (Informationsmanagement) (Reinmann-Rothmeier, 2001).

Download PDF sample

Analyse der Wissenskommunikation in einer Matrixorganisation by Alexander Wohlwender


by Brian
4.1

Rated 4.61 of 5 – based on 31 votes