By Lothar Sachs

ISBN-10: 354012800X

ISBN-13: 9783540128007

ISBN-10: 3662057484

ISBN-13: 9783662057483

Show description

Read Online or Download Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden PDF

Best german_6 books

Read e-book online Die Analyse von Wettbewerbsbeziehungen mit Scannerdaten PDF

Die examine von Wettbewerbsbeziehungen mit Scannerdaten stellt ein Programmsystem zur differenzierten Bewertung von (Konsumgüter-)Marken im Wettbewerb dar. Das Buch liefert einen Beitrag zur Methodenentwicklung im advertising, der zum einen asymetrische Marktanteilsmodelle sowie die Schätzung von Marktanteilselastizitäten und zum anderen Verfahren zur examine dreimodaler dreidimensionaler Elastizitätenarrays diskutiert.

Download e-book for kindle: Zell-Differenzierung by Prof.Dr. Norman Maclean (auth.)

Dieses Buch möchte eine Einführung zu einem der aufregendsten Probleme geben, die der Mensch kennt - der Differenzierung lebender Zellen. Wie entstehen die Unterschiede der diversen Zelltypen eines einzelnen Organismus, -die letztendlich alle derselben befruchteten Eizelle entstammen? Diese Frage, die einmal während meiner Studentenzeit von einem Dozenten gestellt wurde, hat seitdem meine Neugier gefesselt.

Get Handbuch Faserverbundkunststoffe: Grundlagen, Verarbeitung, PDF

Das komplett uberarbeitete Handbuch Faserverbundkunststoffe der AVK ist seit langem "das" Standardwerk fur alle, die in diesem Marktsegment der Kunststoffindustrie beschaftigt sind. Es vermittelt die grundlegende Ubersicht aller Themenbereiche rund um die Verarbeitung der sogenannten "Composites". Der aktuelle Stand der Technik wird komprimiert zusammengefasst.

Additional info for Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden

Sample text

Dann Abschnitt sind alle positiven ganzen Zahlen als Ereignis möglich (Walter 1966). 125 und Wird ein stetiges Merkmal betrachtet, wie die Körpergröße oder die Schlafdauer, dann fahre zukönnen wir uns die Ereignisse (Meßergebnisse) als Punkte auf der reellen Zahlenachse nächst vorstellen. Der Ereignisraum umfaßt dann z. B. alle Punkte eines Intervalls. Eine mit der Teilmenge des Ereignisraumes heißt Ereignis und wird mit großen lateinischen Buchsta- Lektüre ben, meist E oder A, bezeichnet. Betont sei, daß auch der gesamte Ereignisraum Q als auf Seite Ereignis aufgefaßt wird.

Wahrscheinlichkeiteil werden auch als Wettchancen angegeben, z. B. als 9 zu 12, d. h. als P =9/(9 + 12) = 0,429 (subjektive Wahrscheinlichkeit); dieses P approximiert die Wahrscheinlichkeit, von 12 Fechtgängen drei aufeinanderfolgende zu gewinnen (P= 1815/4096=0,443; Hamlet: V, 2 [vgl. E. Spinchorn, The American Statistican 24 (Dec. 1970), 14-17]). Die besonders wichtige axiomatische Definition der Wahrscheinlichkeit (Abschnitt 122) stammt von A. N. Kolmogoroff(1933); (vgl. Van der Waerden 1951); sie ist das theoretische Gegenstück zur empirischen relativen Häufigkeit (vgl.

Das Iterationsverfahren wird solange fortgesetzt, bis die gewünschte Genauigkeit erreicht ist. Soll beiermittelt werden (a= 10) und gehen wir von dem Näherungswert spielsweise x 1 =3 aus(vgl. 32 =9<10),dannergibtsich ViO a/x 1 = 10/3 = 3,33333 x 2 = 1/2(3 + 3,33333) = 3,16667 x 2 = 3,16667 a/x 2 = 10/3,16667 = 3,15789 x 3 = 1/2(3,16667 + 3,15789) = 3,16228 Der auf 7 Stellen genaue Wert lautet Die Kubikwurzel (z. B. Vs = 2, usw. ViO = 3,162277. da 2 · 2 · 2 = 23 = 8) läßt sich entsprechend nach i=1, 2, 3, ...

Download PDF sample

Angewandte Statistik: Anwendung statistischer Methoden by Lothar Sachs


by David
4.3

Rated 4.25 of 5 – based on 37 votes