By Wolfgang Rösel

ISBN-10: 3662059983

ISBN-13: 9783662059982

ISBN-10: 3662059991

ISBN-13: 9783662059999

Dieses bewährte und ständig aktualisierte Fachbuch hält das Wissen über Praxis und Technik des Managements für jene bereit, die im Bauwesen als Architekten, Ingenieure und Projektverantwortliche Planungs,- organizations- und Führungsfunktionen wahrnehmen. Durch die neueren strukturellen Änderungen in der Bauwirtschaft hat das Thema noch an Aktualität gewonnen. In die vierte Auflage wurden neue Kapitel über technique Engineering, price Engineering und neue Definitionen zur Managertypologie aufgenommen. Insbesondere die Kapitel Rechtsberater, Projektentwicklung und Dokumentation sind nun auf dem neuesten Stand. Dem development zur Auftragsvergabe an Generalplaner und Generalunternehmer wird Rechnung getragen. Wie ein roter Faden zieht sich die Erkenntnis durch das Buch, daß im Mittelpunkt des Managements der Mensch steht. Der textual content ist flüssig und leicht verständlich geschrieben und wird von illustrativen Abbildungen unterstützt.

Show description

Read or Download Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis PDF

Similar german_4 books

Download PDF by Thomas Mühl: Einführung in die elektrische Messtechnik

In diesem Lehrbuch werden die Grundlagen und Verfahrensweisen der elektrischen Messtechnik zusammen mit der praxisorientierten Anwendung vermittelt. Nach einer Einf? hrung in grundlegende Begriffe und einer allgemeinen Beschreibung der Eigenschaften elektrischer Messger? te werden die Messprinzipien und Verfahren zur Messung der wichtigsten elektrischen Gr?

Download e-book for iPad: Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis by Wolfgang Rösel

Dieses bewährte und ständig aktualisierte Fachbuch hält das Wissen über Praxis und Technik des Managements für jene bereit, die im Bauwesen als Architekten, Ingenieure und Projektverantwortliche Planungs,- organizations- und Führungsfunktionen wahrnehmen. Durch die neueren strukturellen Änderungen in der Bauwirtschaft hat das Thema noch an Aktualität gewonnen.

Extra info for Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis

Example text

H. in der richtigen Anzahl, in der richtigen Qualifikation und zur rechten Zeit bereitzustellen und, solange benötigt, vorzuhalten. Logistik bedeutet im Lager- und Produktionsbereich zugleich Materialfluß und Warenverteilung von der Produktion über die Lagerung bis zum Empfänger. Um den Fluß von Gütern, den Einsatz von Maschinen und Personal, anforderungsgerecht planen und durchführen zu können, bildet man Modelle, die von Datenverarbeitungsanlagen verwaltet werden. Sie haben nicht nur die Aufgabe, den materiellen Fluß zu bestimmen, sondern auch überlagernd die verwaltungsmäßigen und kaufmännischen Vorgänge zu steuern.

Dabei können Maßabweichungen einander aufheben oder erhebliche maßliche Änderungen durch nachteiliges Zusammenwirken verursachen. 5 Methoden des Bauens BAUTEIL 1 43 BAUTEIL2 IVORBEREITEN ~I HERSTELLEN f-+I FÜGEN f-tl VORBEREITEN ~lHERSTELLEN a FÜGEN ~ Handwerkliche Bauweise BAUTEIL 1 IVORBEREITEN ~I HERSTELLEN ~I FÜGEN Industrialisierte Bauweise b BAUTEIL 2 IVORBEREITEN H HERSTELLEN f-+I FÜGEN --+ Abb. 6a, b. Die handwerkliche (a) und industrialisierte (b) Bauweise unterscheiden sich wesentlich durch die Organisation der Arbeitsfolgen handwerklicher Arbeit gilt daher die maßliche Verschiedenheit eigentlich gleicher Bauteile.

Um kostengünstig produzieren zu können, ist es erforderlich, alle nicht notwendigen Kosten zu erkennen. Zudem kann es notwendig sein, alle kostenverursachenden Funktionen einer Wertanalyse zu unterwerfen und kostenintensive Prozesse gegen weniger kostenverursachende auszutauschen. Da die menschliche Arbeitskraft unter den heute herrschenden sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen sowohl im Dienstleistungsbereich als auch in der Produktion und in der Verwaltung sehr teuer ist, andererseits aber die Mechanisierung wie die Automation von Arbeitsvorgängen kostenmindernd wirken, haben viele Rationalisierungsbestrebungen zur Folge, - Arbeitsprozesse so zu strukturieren, daß minderqualifizierte und damit weniger teuere Arbeitskräfte eingesetzt werden können oder - Arbeitsvorgänge so durch Produktgestaltung zu verändern, daß sie mechanisiert und automatisiert ablaufen können und somit Arbeitsplätze entbehrlich werden.

Download PDF sample

Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis by Wolfgang Rösel


by Ronald
4.5

Rated 4.82 of 5 – based on 14 votes